Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

27. Oktober 2014

Foto-Fundstücke der Woche (Teil 77)

Hier gleich ein paar Foto-Fundstücke - Bericht über die NSU 601 TS in der aktuellen Oldtimer Praxis, Bilder von der Solitude bei Stuttgart und ein neues "NSU-Buch" gefunden vom LEV ;-)




+++++++++++++++++++++++++





+++++++++++++++++++++++++


Hallo?  dürfen jetzt die Küchenweiber auch schon NSU fahren??
.....aber Achtung, alles nur Satire!!!
   
Lev wünscht noch einen schönen Tag.


26. Oktober 2014

Kässpätzle, NSU-Wein, Traumwetter und viele RO`s

Wenn an einem Tag (Ende Oktober) mit so herrlichem Wetter wie diesem, in Lindau der EUREGIO-Stammtisch in der TES (Technische EntwicklungsStelle) stattfindet, kommen natürlich nicht nur vier oder fünf "NSU-Verrückte" sondern fast 50(!). Nach dem traditionellen Kässpätzle-Essen und einer Gebäude-Führung durch Dankwart Eiermann (ehem. Chefkonstrukteur Wankel`s) ging es auf eine kleine Ausfahrt mit Kaffee-Kuchen-Ziel oberhalb des Bodensees. Danach gab es eine Weinprobe mit Urban Bauer, gefolgt von einem Vortrag von Herrn Ammerschläger (ehem. NSU-Mitarbeiter "Entwicklung").










25. Oktober 2014

Christl von der Post

Was fährt der Hardy Krüger in der "Christl von der Post" von 1956? Genau - einen NSU Roller!!!


18. Oktober 2014

Classic Expo 2014 in Salzburg

Dani u Stefan haben uns eingeladen mit ihnen auf die Classic Expo nach Salzburg zu fahren. Natürlich haben wir die Einladung gern angenommen und sind so gegen 10 Uhr in Salzburg eingetroffen. Gleich in der ersten Halle ist uns der TT von Matthias Hafner ins Auge gestochen. Nicht weit entfernt haben wir noch einen zweiten TT gefunden und sind mit den Besitzer auch gleich ins Gespräch gekommen. Auch Zweiräder von NSU haben wir gesehen. Danach ging es zum Teilemarkt, wo es wieder viel zu bestaunen gab. Ich hab natürlich wieder ein NSU-Modell entdeckt,welches ich noch nicht habe........und gekauft. Einen Prinz4 im Maßstab 1:24 in grün. :-)
Auch Stefan hat einige Kleinigkeiten erstanden und nach einem kleinen Imbiss haben wir gegen 16Uhr wieder die Heimreise angetreten.
Es war wiedermal ein recht netter und informativer Ausflug in die vergangene Automobilgeschichte.
Zu erwähnen wäre noch das wir selbst in Österreich Bekannte aus unserer NSU Szene angetroffen haben.
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.
 





Foto-Fundstück der Woche (Teil 76)

"Gran Premio Nuvolari im NSU TT" so steht es auf dem Titelbatt der aktuellen MotorKlassik-Ausgabe. Relativ kurzer Text und wenig NSU Bilder, aber trotzdem nett zu lesen! (Platzierung war übrigens der 110te und ein weiterer NSU war auch noch am Start mit Ralph Plagmann/Thomas Stebich am Steuer auf Platz 139 - beide Fahrzeuge eingesetzt von Audi Tradition)


13. Oktober 2014

NSU bei Literatur-Nobelpreisträger!?

Was hat ein NSU Motorrad mit dem Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann zu tun? Sie spielt eine Rolle in der Verfilmung des gleichnamigen Theatertücks "Rose Bernd" von 1956 mit Maria Schell in der Hauptrolle. Gelaufen gestern Abend im Bayrischen Fernsehen! Und wie man sieht, braucht man zum knutschen nicht immer eine Rückbank :-)
Tragisch jedoch, das die Dame in der nächsten Szene auf diesem Motorrad tödlich verunglückt! Aber das lag dann wohl sicher nicht an der NSU!?

Ganz hinten rechts steht auch noch ein Quickly - in dieser Szene nicht zu erkennen!


12. Oktober 2014

Oldtimertreffen Pilsting 2014

Heute haben wir noch einmal zum Saisonabschluß ein "kleines" Oldtimertreffen in der Marktgemeinde Pilsting/Nby besucht.
Von wegen "kleines" !!!! Der Markt Pilsting lud ein zum Tag der Offenen Tür, mit Oldtimertreffen.
Da es am Vormittag noch etwas nebelig war, hielt sich die Besucherzahl in Grenzen. Trotzdem hatten wir da schon  Probleme unseren NSU zu parken.
Es ist immer wieder erstaunlich, was Oldtimer und die Sonne für Menschenmassen in Bewegung setzen können.
Gegen Mittag war unser Prinz so zugeparkt, das wir das Heimfahren vergessen konnten. Also schauten wir uns noch einmal alle Oldtimer an. Auch diesmal war die NSU Fraktion recht sperrlich vertretten. Dennoch haben wir einige  Exemplare aus Neckarsulm gefunden. Am frühen Nachmittag traffen wir dann noch unser IG Mitglied Gerhart Salzinger, der mit seinen TTS auch eingetroffen war. Als sich die Parksituation zur Ausfahrt entspannte, nutzten wir die Gelegenheit, der Menschenmasse zum entfliehen. An einem Spalier von hunderten Menschen fuhren wir im Schrittthempo zum Marktausgang. Und so endete ein doch recht abwechslungsreiches Oldtimertreffen in Niederbayern.
 
PS: ich glaube bei den zwei Googo Coupe haben sie die Dächer vertauscht. ;-)
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.
 








 

10. Oktober 2014

Fundstück der Woche (Teil 44)

Nichts Aufregendes heute als Fundstück - "nur" eine Quickly! Aber: sie steht im Schaufenster des ehemaligen NSU-Händlers "Leitner" in Frasdorf (unser Lenz und Hans haben früher dort gearbeitet) und ich fahre jeden 2ten Tag dran vorbei und hab sie erst jetzt wahrgenommen! Vielleicht sollte ich doch mal zum Arzt :-)

6. Oktober 2014

Oldtimertreffen Jesenwang 2014

Miss Sofi würde sagen....diese Jahr- wie jedes Jahr.
Und auch dieses Jahr trafen sich wieder etliche Oldtimerfreunde und auch einige Mitglieder der NSU-Prinz-IG-Rosenheim in Jesenwang am Flugplatz ein. Leider war das Wetter am Vormittag sehr nebelig und feucht, was sich aber ab 14Uhr änderte.
Auf Grund des schlechten Wetters der vergangenen  Tage war der Veranstaltungsplatz recht durchweicht. Die Vielzahl der Fahrzeuge und der zum Teil schweren Schlepper, wühlten den Boden enorm um.
Doch es blieb trocken und am Nachmittag ließ sich dann sogar die Sonne blicken.
Trotzdem trafen, wie jedes Jahr, hunderte von Oldtimer aller Kategorien ein. Was ich aber noch nie gesehen habe, war ein DeLorean mit "Maxi Cosy" auf dem Beifahrersitz.
Max, Quickly, TT und Ro 80 waren auf dem Gelände anzutreffen. In unserer NSU-Gruppe waren TT, 12c und R0 80 vertreten.
Und es wurde wieder eine lustige Runde.
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.