Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

19. Januar 2014

Umfrage

Liebe Homepageleser,

auf der linken Seite in der Navigationsleiste (etwas weiter unten) findet ihr unsere neue Umfrage! Bitte seit so nett und stimmt mit ab, damit wir unsere Seite für euch optimieren können! Wenn ihr ausführlichere Anregungen für die Seite habt, schreibt uns: nsu-ig@gmx.de

16. Januar 2014

NSU "Buff"-Tücher sind fertig!

Liebe NSUler,

endlich sind nun unsere Multifunktionstücher (bekannt auch als "Buff"-Tücher) mit NSU-Print fertig!


Für alle die diesen Artikel nicht kennen, hier eine Erklärung, was man damit alles machen kann:

Oder bei Youtube mal den Begriff "Buff" eingeben - dann sieht man auch gleich wie`s geht
Ich liebe diesen Artikel - und nicht nur weil ich der Vertreter dafür bin :-) - sondern weil ich ihn einfach sehr praktisch finde! Egal ob beim Motorradfahren als Balaclava untern Helm oder als Halstuch wenn`s kühl ist (richtige Schals finde ich nämlich einfach nicht schön) aber auch als "Notfall-Mütze" wenn`s überraschend kalt wird - einfach für jede Situation immer das Richtige dabei! Und das bei minimalem Packmaß, ohne Nähte und er ist aus Microfiber-Funktionsmaterial (transportiert Feuchtigkeit, hält warm und trocknet schnell)

Jeder von euch, der nun einen haben möchte, kann ihn am nächsten Stammtisch gleich mitnehmen. Alle die keine Möglichkeit haben zum Stammtisch zu kommen, können ihn bei mir auch einfach per Email (nsu-ig@gmx.de) bestellen und ich schicke ihn dann per Post raus! Preis pro Stück 10,-€
Im übrigen ist dieses Tuch für uns, offiziell durch die NSU-GmbH genehmigt und linzensiert worden!

Foto-Fundstück der Woche (Teil 60)

In der aktuellen MotorKlassik ist das Titelthema "30 Klassiker für die Saison 2014". In diesem Bericht gibt es Unterteilungen in: "Fünf Autos die sie nicht im Stich lassen", "Drei Autos die den besten Sound haben", "Sechs Autos die am meisten Fahrspaß bieten", usw.
Und eben auch das Unterthema "Fünf Autos die den meisten Charakter haben". Und jetzt ratet mal, welcher NSU da dabei ist - RICHTIG!!! Vermutlich lässt das auch auf den Fahrer schließen! :-)



13. Januar 2014

Noch ein Nachtrag zu "NSU-Bild des Jahres"

Leute, was soll ich sagen - ich glaube hier kommt DAS Bild des Jahres!?!?!?!
Es wurde mir von Karlheinz "Heinz" Stangneth aus Regensburg geschickt!


Sehr lustig! Prinz mit 1 PS :-)

Von Gerhard Geiling (NSU IG) im Netz gefunden:


Ponykutsche auf Autofahrwerk(NSU Prinz) mit Fuß und Handbremse (incl.Schlitten)



 

12. Januar 2014

Jahresrückblick von unserem "Präsi" Hias Ruhsamer

Ein sehr schönes und ereignisreiches Jahr ist wie im Flug vergangen! Wir waren viel auf Reisen und auf Oldtimerveranstaltungen, wo es viel Interessantes zu sehen gab.

Im März fuhren wir zur Geburtsstadt unser Fahrzeuge, wo das Audi Forum und natürlich das Weingut von Urban Bauer und seine Besenwirtschaft besucht wurden. Am Sonntag machten wir noch einen Abstecher zum "Museum Autovision" nach Altlußheim, in dem es eine sehr große "weiße" NSU Sammlung zu sehen gibt.
An unserem Stammtisch, eine Woche später, besuchte uns der ehemalige NSU Ingenieur und Rennfahrer Thomas Ammerschläger was uns alle sehr beeindruckt hat.

Im Mai folgten wir der Einladung unseres NSU Freundes Thomas Rossnagel nach Berlin, wo wir vier sehr schöne, unvergessene Tage verbrachten - mit Stadtrundfahrt, Grillabend, dem Besuch der Berliner Oldtimertage und jeder Menge Benzingesprächen.

Im Juni besuchten wir unseren Spezi Norbert Rettenbacher von der NSU IG Salzburg –Bayern anlässlich seines 60. Geburtstags. Bei dieser Gelegenheit präsentierte er uns seine umfangreiche NSU Sammlung.

Der Juli begann am ersten Wochenende mit den Inntaler- Klassik Tagen bei denen wir bereits zum dritten Mal einen eigenen Stand hatten und unsere IG in voller Pracht zeigen konnten.
Mitte des Monats fand bei Dingolfing das 1.Niederbayerische NSU Treffen statt, zu dem unser IG Mitglied Manfred Rother (LEV) anlässlich seines 60.Geburtstags eingeladen hat. Der Bayerische Rundfunk kam auch vorbei und überbrachte Glückwünsche. Ganz nebenbei wurde noch einer kleiner Film gedreht über die NSU-Namensproblematik, der wenige Tage später im Fernsehen gezeigt wurde.

Im August erschien in der Rosenheimer Heimatzeitung auch noch ein Bericht über uns und den Missbrauch mit dem Namen NSU.
Bei herrlichstem Sommerwetter fand unsere Ausfahrt mit anschließendem Sommerfest statt, das all unsere Erwartungen um Längen übertraf.

Im Oktober meldete sich noch einmal der Bayerische Rundfunk bei uns und machte noch einen sehr schönen Radiobericht über unsere IG und die Probleme mit dem Missbrauch des Namens NSU durch Terroristen.
Es wurde mir auch berichtet, dass norddeutsche NSU Fahrer die Namensproblematik teilweise für übertrieben halten! Die Terroranschläge fanden aber in Bayern und Baden-Württemberg statt und dadurch ist die Problematik in Süddeutschland vermutlich um einiges größer als im Norden der Republik.

Im November besuchten wir noch einmal das Weingut von Urban Bauer, wo wir unseren mit eigenen Etiketten versehen Wein abhohlten. Urban zeigte uns seinen Weinberg und erklärte uns einiges über Weinbau. Außerdem besuchten wir noch das Technik Museum in Sinsheim in dem gerade die Sonderausstellung 60 Jahre NSU Quickly zu sehen ist.

Es fanden (im 6.Jahr seit der Gründung unser IG) 12 Stammtische statt, die immer besser besucht werden, was uns natürlich sehr freut! Ausserdem besuchten wir zahlreiche Oldtimerveranstaltungen, die alle aufzuzählen, aber den Rahmen des Berichts sprengen würde.

Die Geschichten die ich in dem kleinen Rückblick aufgezählt habe, könnt ihr auf unserer Homepage noch viel genauer nachlesen.

Mit Prinzlichen Grüßen

Matthias Ruhsamer